TPL_GK_LANG_LOGIN
 
A+ A A-

Patronat Epasa-Itaco Südtirol: Bezahlte Aktivitäten und Beratungen, die nicht aus öffentlichen Mitteln finanziert werden, beginnen

In diesen letzten Jahren wurden, die für die Patronate zur Verfügung stehenden Ressourcen reduziert, gleichzeitig sind aber auch die Zuständigkeiten gewachsen. Mit großem Verantwortungsbewusstsein und ohne irgendeine Instrumentalisierung haben wir, Patronat EPASA-ITACO Cittadini e Imprese, versucht, aus dieser Situation das Beste zu machen, haben unsere Organisationsmodelle überdacht und versucht die Kosten so gering als möglich zu halten.

Auch wenn die Mitarbeiter*innen unseres Patronats sich mit Fleiß und großem Einsatz einbringen, sehen wir uns gezwungen, von unseren Betreuten eine kleine Unterstützung einzufordern. Wir tun dies erst nach vier Jahren der Abänderung des Gesetzes [1] und tun dies auch äußerst ungern, sind aber gezwungen, um zu vermeiden, dass unsere Dienstleistungen an Qualität verlieren und nicht mehr detailliert angeboten werden können.

Gerade weil wir die besondere Situation der Personen, die sich an das Patronat wenden, kennen, haben wir diesen Beitrag einzig für jene Tätigkeiten eingeführt, für welche keine öffentliche Finanzierung vorgesehen ist. Für jene Bereiche, für die kein öffentlicher Beitrag vorgesehene ist und die vom Gesetz als „verschiedenen Tätigkeiten“ bezeichnet werden, entspricht der Beitrag der Komplexität der angeforderten Leistung. Unter Berücksichtigung der außerordentlichen Lage sind diese „verschiedenen Tätigkeiten“ ausschließlich für die Mitglieder der Trägerorganisationen unseres Patronats vorgesehen.

Die traditionellen Tätigkeiten bleiben weiterhin kostenlos und stehen allen zur Verfügung, unabhängig davon, ob sie Mitglied einer Trägerorganisation unseres Patronats sind.

 [1]  Art. 10, G. Nr. 152/2001, ersetzt unterm 01.01.2015 durch Art. 1, Abs 310, Buchstabe c) des G. 190/2014

 

Mit Ausnahme der Erstellung des telematischen INPS-Formulars ANF DIP, sind Gesuche/Erledigung von Auflagen in Zusammenhang mit der Unterstützung der Elternschaft (Geburts- oder Adoptionsprämie, Bonus Kinderkrippe, Beitrag für Neugeborene G.190/2014 und Kindergartengutschein) beim Patronat Epasa-Itaco Südtirol weiterhin kostenlos.

Für die Mitglieder der Trägerorganisationen stehen in den Büros in Südtirol

folgende Beratungen und Leistungen zu dem entsprechenden Betrag zur Verfügung:

Leistung

Betrag

Geburten- und Adoptionsprämie

€   0,00

Bonus Kinderhort

€   0,00

GeburtenprämieGL.190/2014

€   0,00

Voucher Kinderhort

€   0,00

Unterstützung beim Ausfüllen des Formblatts ANFDIP

€  10,00

Darlehensgebundene Frührente APE Volontaria

€  39,00

Frührente APE sociale

€   0,00

Freiwillige Kündigung

€  13,00

Unterstützung bei der Bewertung des Ansuchens um eine Darlehensgebundene Frührente APE Volontaria

€  39,00

Unterstützung bei der Bewertung des Ansuchens um eine Frührente APE sociale

€   0,00

Berechnung der Rente

€  42,00

Gültig ab 01.07.2019